1
3
Über 70 Jahre mit Blick nach vorn
Vitrealspecchi wurde 1939 durch eine Familie gegründet, die seit Anfang des Jahrhunderts in der industriellen Glasbearbeitung tätig ist. Im Firmensitz in Mariano Comense befindet sich die Spiegelproduktion, die als eine der ersten in Italien mit einer automatischen Anlage zur Herstellung auch großformatiger Spiegelglasscheiben ausgerüstet wurde.
Per Definition innovativ, nimmt Vitrealspecchi Mitte der 60er-Jahre die Untersuchung einer antiken Glasbearbeitungstechnik wieder auf, das chemische Ätzverfahren, und patentiert das erste Verfahren zur Satinierung und Ätzung von großen Floatglasscheiben auf industriellem Niveau. Es entsteht die Marke Madras®.
Heute ist Vitrealspecchi ein international bekanntes und geschätztes Unternehmen mit einer exklusiven Erfahrung in dem Sektor der chemischen Ätzung und Satinierung des Glases. Die großen Fortschritte auf technischer Ebene ermöglichen spezielle und exklusive Bearbeitungen und Produkttypologien für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche, vom Bauwesen über Fenster und Türen bis zu Einrichtungen.

Glasschleifen
Glasschleifen
Foto: Vitrealspecchi©