Diese Website verwendet nur technische Cookies, entweder eigene oder die von Dritten, die für die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke für ihren Betrieb notwendig sind und die für die Bewertung ihrer Leistung nützlich sind. Mit diesen Cookies werden gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (GDPR) keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie auf den Link Weitere Details (Cookie-Richtlinie).
Wenn Sie auf OK klicken oder dieses Banner schließen oder auf andere Weise weiterblättern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies wie hier angegeben zu.

Ok / Weitere Details
Bilder Zeigen
1
6
Blauer Sonnenschutz aus Madras®-Glas in der Ville Lumière.
Für den speziellen Sonnenschutz, der die Fassade der Büros von Europ Assistance in Gennevilliers charakterisiert, wurde Madras®-Glas gewählt, genauer gesagt das Modell Punto xl-n Cristalli, extraklar, in der Stärke 8 mm: dank des regelmäßigen Musters mit kleinen auf der Oberfläche verlaufenden Punkten verteilt die an den Seiten verlaufende LED-Beleuchtung das Licht gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche. Für das Corporate Identity Blau wurde das extraklare Glas mit farbigem transparentem PVB laminiert. Nur ein hochwertiges Basisglas mit perfekt gleichmäßiger Ätzung und von Spezialisten nach den Regeln der Kunst ausgeführter spezieller Laminierung ist in der Lage, die unter technischem und ästhetischem Gesichtspunkt hervorragenden Ergebnisse zu liefern. Bei Tageslicht hebt sich das Blau des Sonnenschutzes und der anderen Elemente aus Glas von der weißen Fassade hervor, während bei Nacht die Beleuchtung zum Vorschein tritt.
Hersteller des Glases zur Lichttransmission Madras® Punto xl-n Cristalli: Vitrealspecchi/Italien.
Laminierbetrieb: Isolglas, Vestone (BS), Italien.

 
;