Welche Pflege benötigt Madras®-Glas?
Das chemisch geätzte Glas ist aufgrund der physikalischen Beschaffenheit der Flächen empfindlicher als klares Floatglas.
Während der Bearbeitung: sofort nach jeder mechanischen Bearbeitung das Glas mit sauberem Wasser reinigen und in einer automatischen Anlage trocknen, um die Ablagerung von Zerium und Kalkresten in den winzigen Zwischenräumen der satinierten Bereiche zu vermeiden.
Montage: vermeiden, dass die satinierte Fläche durch Kit, Kunstharz oder Dichtungsmasse verschmutzt wird. Die Spuren gegebenenfalls mit dem entsprechenden Lösungsmittel entfernen.
Normale Pflege: die Verwendung von Wasser und/oder handelsüblichem Grasreiniger ist ausreichend. Sofort mit einem sauberen Mikrofasertuch abtrocknen. Dazu wiederholt und vorsichtig in der gleichen Richtung abreiben.

madras pflege